Uganda – Tansania Safari

Diese außergewöhnliche Safari führt Sie durch das wenig touristische Uganda mit seinen herrlichen Landschaften und National Parks bis nach Tansania.

Neben vielen Pirschfahrten unternehmen Sie mehrere Bootstouren, um die reiche Tierwelt auch vom Fluss aus beobachten zu können. Mit Sicherheit einen unvergesslichen Eindruck hinterlassen wird der optionale Besuch der vom Aussterben bedrohten Berggorillas.

Der wunderschöne Bunyonyi See lädt nach ersten Tiererlebnissen zum Entspannen ein, bevor es über die Grenze nach Tansania geht. Entlang des größten Sees Afrikas, dem Viktoria See, verläuft die Reise über den Western Korridor in einen wenig besuchten Teil der weltberühmten Serengeti. Quer durch die ganze Serengeti geht es bis zum 8. Weltwunder, dem Ngorongoro Krater. Die sich hier bietenden unbeschreiblichen Ausblicke vom Kraterrand in die 600 m tiefe Kaldera hinein und natürlich die vielen, aus nächster Nähe zu beobachtenden Tiere sind einmalig. Fast alles, was Afrika an Großwild zu bieten hat, ist hier vertreten. Abgeschlossen wird die Reise mit einem Dorfbesuch und dem schönen Tarangire National Parks.

1. Tag: Abflug nach Uganda. Ankunft am Abend oder in der Nacht und kurzer Transfer ins Lake Victoria View Guesthouse.

2. Tag: Auf guter Straße geht es ca. 320 km bis Fort Portal. Diese kleine beschauliche Stadt lädt zu einem Zwischenstopp ein. Von dort fahren wir am Nachmittag hinauf in die Berge bis an den Kibale National Park heran. Kibale Guest Cottages oder Chimpanzees Guesthouse.

3. Tag: Kurze Fahrt zum Nationalpark mit der größten Primatenvielfalt in Afrika. Optional können Sie zu Fuß mit einem Ranger in den Regenwald wandern, um die Paviane, Meerkatzen, Colobusaffen und natürlich die Schimpansen zu sehen. Gegen Mittag Fahrt auf guter Straße zum Queen Elizabeth Park. Unsere Unterkunft liegt am Kazinga Kanal und Tiere kommen bis in das Camp. Bush Lodge, Buffalo Safari Resort oder Ihamba Safari Lodge.

4. Tag: Pirschfahrt am Vormittag. Neben seinem Tierreichtum zeichnet sich dieser Park durch seine wunderschöne Landschaft aus. Savanne, Wälder und Kraterseen bieten eine große Abwechslung. Nachmittags Bootssafari zu großen Flusspferdherden und vielen anderen Tieren. Übernachtung wie am Vortag.

5. Tag: Ausflug in den südlichen, besonders tierreichen Teil des Parks. Hier leben die baumkletternden Löwen. Unterkunft je nach gebuchter Gorillagruppe.

6. Tag: Ganz früh am Morgen Fahrt in die Nebelberge. Mit einem Ranger geht es zu Fuß zu den vom Aussterben bedrohten Berggorillas (optional). Ein wahrhaft unbeschreibliches Erlebnis! Anschließend Fahrt zum wunderschönen Bunyonyi See, wo Sie am Nachmittag in unserer Unterkunft in direkter Seelage entspannen können. Birdnest Overseas.

7. Tag: Auf guter Straße verlassen wir Uganda und fahren in Tansania bis nach Bukoba. Kolping Hotel.

8. Tag: Südlich am Viktoria See entlang geht es in die zweitgrößte Stadt Tansanias, Mwanza. Das Tilapia Hotel (mit Pool) liegt direkt am See und bietet eine herrliche Aussicht auf den Victoria See.

9.Tag: Nach dem Frühstück fahren wir auf guter Straße zum Eingangstor der Serengeti. Quer durch die Serengeti geht es bis zum Ikoma Safari Camp, von dem aus oftmals direkt Tiere beobachtet werden können.

10. Tag: Ausgiebige Pirschfahrten zu den großen Tierherden in die Serengeti. Vom Camp werden auf Wunsch auch Nacht- und Wandersafaris angeboten. Übernachtung wie am Vortag.

11. Tag: Durch die Serengeti führt die Safari auf den Ngorongoro Krater. Der Blick vom Kraterrand ist beeindruckend. Über Serpentinen geht es hinab in das 8. Weltwunder. Riesige Herden fast aller Tiergattungen erwarten Sie! Am Nachmittag Fahrt zum Angani Camp oder zur Hhando Lodge.

12. Tag: Der heutige Tag wird Ihnen unverfälschte Eindrücke in das Leben der hier lebenden Menschen und Volksstämme ermöglichen. Zusammen mit einer befreundeten Einheimischen besuchen Sie auf einer Wanderung verschiedene Dörfer. Übernachtung wie am Vortag.

13. Tag: Fahrt in den Tarangire National Park. Der Park wird landschaftlich durch die großen Affenbrotbäume geprägt. Der kleine Tarangire Fluss führt das ganze Jahr Wasser, was gerade in der Trockenzeit sehr viele Tiere und hier besonders die Elefanten anzieht. Weiterfahrt am Nachmittag an den Fuß des Arusha National Parks. Meru Mbega Lodge.

14. Tag: Die Lodge liegt genau zwischen dem Kilimanjaro und dem zweithöchsten Berg Tansanias, dem Mount Meru. Von dort wird der Flughafentransfer für den Rückflug nach Deutschland oder nach Sansibar organisiert.

15. Tag: Ankunft in Deutschland oder erster Tag der Verlängerung.

Leistungen:

  • Alle Fahrten im Allradfahrzeug mit Hubdach und garantiertem Fensterplatz
  • Alle Ausflüge, Bootstouren, Pirschfahrten und Pirschgänge wie beschrieben inkl. Gebühren/Eintritte
  • Landestypische Mittelklasse-Hotels (oft in schönen, kleinen Rundhütten mit Dusche und WC)
  • Vollpension während der gesamten Reise mit Frühstück und Abendessen sowie Trinkwasser während der Fahrten am Tag und Mittagsimbiss/Lunchpaket
  • Englischsprachige BLUE PLANET-Reiseleitung

Nicht enthalten:

  • Internationaler Flug (ab € 600,-)
  • Visumgebühren
  • Getränke und weitere Verpflegung
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Gorilla-Trekking (USD 600,-)
  • Schimpansentour (USD 150,-)

Teilnehmerzahlen:
Mind. 4 und max. 7 Personen

Preise:
Pro Person im Doppelzimmer Euro 3.550,00 zzgl. Flug
Einzelzimmerzuschlag: Euro 600,00

Deutschsprachige Reisebegleitung: Euro 275,00 p.P. (bei mind. 4 Personen)

Privatservice jederzeit ab 2 Personen möglich!
(Aufpreis Euro 1.000,00 p.P. bei 2 Pers., Euro 350,00 p.P. bei 3 Pers., ab 4 Pers. ohne Aufpreis)

Anforderungen:
Es handelt sich um keine Extremtour. Sie sollten jedoch Spaß an Wanderungen haben und bedenken, dass diese oftmals auf unerschlossenen Wegen stattfinden. Sie sollten gesund sein und ein eher tropisches Klima gut vertragen können.

Wichtige Hinweise:
Bitte beachten Sie, dass Sie in einem Land mit einer völlig anderen Kultur reisen. Die Menschen hier haben eine andere Auffassung von Zeit- und Ordnungssystemen. Es kann nie garantiert werden, dass alle Fahrstrecken (z.B. wetterbedingt) problemlos zu bereisen sind. Daraus entstehende Verspätungen oder kleinere Abweichungen vom Reiseplan können im Extremfall die Folge sein. Es besteht Visumpflicht. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über sinnvolle Impfungen. Wir empfehlen neben Tetanus/Polio/Diphtherie auch Hepatitis A und eine Malariaprophylaxe. Eine Gelbfieberimpfung ist

Alle Unterkunftsangaben vorbehaltlich Verfügbarkeit.

Buchungsanfrage

Reisetitel

Gewünschter Termin (Pflichtfeld)

Personenanzahl

Gewünschte Zimmerart (Pflichtfeld)
EinzelzimmerDoppelzimmer

Abflughafen (Optional)

Mein Reisewunsch

Ihr Name (Pflichtfeld)*

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)*

Telefonnummer (Optional)*

* Bei Ihrer Anfrage zu unseren Reisen gehen wir davon aus, dass Sie sich ernsthaft für unsere Reisen interessieren und Informationen von unserem Unternehmen zu unseren Reise wünschen. Entsprechend möchten wir Sie gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) darauf hinweisen, dass wir Ihre Daten speichern. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ihre Daten werden ausschließlich intern genutzt und nicht an Dritte weitergegeben! Wir erlauben uns hierbei, Sie in größeren Abständen (maximal 2 - 4 Mal pro Jahr) per Email über Neuerungen, Restplätze, Aktionen oder Messeauftritte zu informieren. Sollten Sie irgendwann keine weiteren Informationen erhalten wollen, teilen Sie uns dies bitte per Mail, telefonisch oder postalisch mit und wir werden Ihre Daten unverzüglich löschen. Alternativ können Sie Ihre Anfrage bei uns nachfolgend als "einmalige Anfrage" kennzeichnnen. Dann werden wir Ihnen nur einmalig Ihre Anfrage beantworten, doch danach keinen weiteren Kontakt , wie z.B. für eine Beratung, zu Ihnen aufnehmen.

Einmalige Anfrage

Kurz & knapp

  • Safari mit Allradfahrzeug 15 Tage
  • Gästehäuser/ Lodges
  • Vollpension
  • nur 4-7 Teilnehmer
  • Professionelle BLUE PLANET Tourleitung (englischsprachig auf Wunsch deutsch)
  • Euro 3.550,00 pro Person zzgl. Flug

Termine und Preise

Unser Experte

Stefan Uganda Safari

Stefan Buck

Stefan ist mit einer Frau aus Uganda verheiratet und bereist die Länder Ostafrikas seit weit über 20 Jahren. Seit vielen Jahren organisiert er unsere Safaritouren durch Ostafrika. Dabei werden unsere eigenen Fahrzeuge genutzt und die Tourleiter, welche zu den besten des Landes zählen, sind enge Freunde von Stefan.

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen