Merken Drucken

Nord-Tansania – Highlights intensiv

Auf dieser erweiterten Safari erleben Sie neben den klassischen Höhepunkten der Region den Arusha Nationalpark, den Duluti Vulkansee und den Lake Natron am Rande des aktiven Vulkan Ol Doinyo Lengai. Zusätzlich beschäftigen wir uns intensiver mit dem Leben der Massai.
Der Norden des Landes hat so viel zu bieten, dass ein zweiwöchiger Aufenthalt mehr als gerechtfertigt ist.

Reiseverlauf kompakt

1. Tag: Abflug zum Kilimanjaro Flughafen in Tansania.

2. Tag: Abholung am Kilimanjaro Airport. Transfer zur African View Lodge.

3. Tag: Pirschfahrt im Arusha Nationalpark. Eine kleine Wanderung präsentiert Ihnen die vielfältige Flora und Fauna hautnah.

4. Tag: Kanufahrt auf dem idyllisch gelegenen Duluti Vulkansee. Am Nachmittag geführte Wanderung in der Savanne mit einem Massai-Guide.

5. Tag: Besuch nahegelegene Massaidorf Esilalei. Weiterfahrt zum Natron See. Wanderung zum Wasserfall in der Schlucht des Engare-Sero-Flusses.

6. Tag: Über entlegene Pisten erreichen Sie die nördliche Serengeti, die Sie am Nachmittag auf einer ersten Pirschfahrt erkunden.

7. und 8. Tag: Erleben Sie pures Afrika auf unterschiedlichen Pirschfahrten!

9. Tag: Morgenpirsch auf dem Weg durch die Serengeti und Weiterfahrt zum Ngorongoro-Krater. Am Nachmittag Pirschfahrt im Krater.

10. Tag: Pirschfahrt im Tarangire Nationalpark.

11. Tag: Weitere Pirschfahrt im Tarangire Nationalpark und Rückfahrt nach Arusha.

12. Tag: Transfer zum Kilimanjaro Airport. Rückflug oder Weiterreise, z.B. nach Sansibar.

13. Tag: Ankunft an Ihrem Heimatflughafen oder erster Tag Ihrer Verlängerung.

Reiseverlauf komplett

1. Tag: Abflug zum Kilimanjaro Flughafen in Tansania.

2. Tag: Abholung am Kilimanjaro Airport. Transfer zur African View Lodge o.ä. (-/-/A)

3. Tag: Pirschfahrt im Arusha Nationalpark. Dieser kleine, landschaftlich unglaublich abwechslungsreiche Park wird von Tansanias zweithöchstem Berg, dem Mt. Meru (4566 m) und seinem riesigen hufeisenförmigen Krater dominiert. In der faszinierenden Landschaft aus Savanne und Bergwald, Seen, Wasserfällen und Vulkankratern leben zahlreiche Büffel, Giraffen, Elefanten, Zebras, Warzenschweine, verschiedene Antilopenarten und andere Tiere. Die Wälder bieten den beeindruckenden schwarz-weißen Colobusaffen ein Zuhause. An den Momella Seen sammeln sich saisonal Scharen von Flamingos. Eine kleine Wanderung in Begleitung eines Rangers bringt Ihnen die vielfältige Flora und Fauna aus einer ganz anderen Perspektive näher.
Übernachtung: African View Lodge o.ä. (F/M/A)

4. Tag: Am Vormittag erkunden Sie per Kanu den idyllisch in einem Forstreservat gelegenen Duluti Vulkansee. Dabei können Sie dutzende Vogelarten entdecken. Am Ufer sonnen sich oft urzeitlich anmutende Nilwarane. Danach Fahrt zum Isoitok Camp. Mit einem Massai-Guide wandern Sie in der Savanne und erfahren, wie die Massai verschiedene Pflanzen im Alltag und für medizinische Zwecke nutzen.
Übernachtung: Isoitok Tented Camp o.ä. (F/M/A)

5. Tag: Am frühen Morgen besuchen Sie das nahegelegene Massaidorf Esilalei. In respektvollem Abstand erleben Sie, wie das Dorf zu einem neuen Tag erwacht. Ihr Führer erklärt die Sitten, Gebräuche und Lebensumstände der Massai. Über eine staubige Piste entlang des Großen Ostafrikanischen Grabenbruches gelangen Sie zum Natron See. Die karge Landschaft wird vom faszinierenden Kegel des aktiven Vulkans Ol Doinyo Lengai dominiert. Wanderung zum Wasserfall in der Schlucht des Engare-Sero-Flusses. Abendlicher Ausflug zum Ufer des Natron Sees, dem Brutgebiet abertausender Flamingos. Übernachtung: Maasai Giraffee Eco Lodge o.ä. (F/M/A)

6. Tag: Über steile Serpentinen geht es über die Abbruchkante des Grabenbruches hinauf ins Hochland, wobei sich Ihnen immer wieder spektakuläre Aussichten zurück in den Grabenbruch und auf den See eröffnen. Über entlegene Pisten erreichen Sie die nördliche Serengeti, die Sie am Nachmittag auf einer ersten Pirschfahrt erkunden. Übernachtung: Serengeti View Camp o.ä. Tented Camp bzw. Lodge. (F/M/A)

7. und 8. Tag: Die weiten Savannen der Serengeti sind ein Paradies für Weidetiere. Auf ihrer alljährlich wiederkehrenden großen Wanderung durchziehen abertausende Gnus, Zebras und Antilopen dieses weltweit einmalige Ökosystem. Löwen und Hyänen folgen den Herden auf der Suche nach Beute. Auf den Pirschfahrten im Park werden Sie mit großer Wahrscheinlichkeit auch Elefanten, Büffel, Giraffen, Strauße u.v.a. Tiere zu Gesicht bekommen, mit viel Glück vielleicht sogar Geparden auf der Jagd oder einen Leopard, welcher die Tagesstunden gern im Geäst eines Baumes verbringt. Auf Sandbänken entlang der Flüsse sonnen sich Krokodile, tiefere Gewässerabschnitte werden von dicht gedrängten Flusspferdherden bevölkert. Die scheinbar unendlichen Ebenen werden hier und da von einzelnen „Kopjes“ – glatt geschliffenen Granithügeln – unterbrochen.
2 Übernachtungen: Serengeti View Camp o.ä. Tented Camp bzw. Lodge (2x F/M/A)

9. Tag: Morgenpirsch auf dem Weg durch die Serengeti und Fahrt zum Ngorongoro Krater. Am Nachmittag Pirschfahrt im Krater. In diesem „Garten Eden“, seit 1978 UNESCO-Weltnaturerbe, haben Sie gute Chancen, alle berühmten „Big Five” zu beobachten. Neben Elefanten, Büffeln, Leoparden und zahlreichen Löwen beherbergt der Krater auch mehr als zwanzig Nashörner. Diese teilen sich das relativ kleine Areal von nur 260 Quadratkilometern mit unzähligen Gnus, Antilopen, Zebras und fast allen weiteren Vertretern der ostafrikanischen Tierwelt. Übernachtung in Karatu: Country Lodge, Bougainvillea Lodge, Kudu Lodge o.ä. (F/M/A)

10. Tag: Pirschfahrt im Tarangire Nationalpark. Riesige Baobab-Bäume prägen die Landschaft und bilden eine grandiose Kulisse. Der Tarangire Fluss und die Sumpfflächen im Südteil des Parks ziehen in der Trockenzeit eine Vielzahl von Wildtieren an. Vor allem große Herden von Elefanten, für welche der Tarangire berühmt ist, geben sich dann ein Stelldichein. Übernachtung: Tarangire View Camp, Sangaiwe Tented Camp o.ä. (F/M/A)

11. Tag: Weitere Pirschfahrt im Tarangire Nationalpark. Am Nachmittag Rückfahrt zur Lodge bei Arusha.
Übernachtung: African View Lodge o.ä. (F/M/A)

12. Tag: Transfer zum Kilimanjaro Airport. Rückflug oder Weiterreise, z.B. nach Sansibar. (F/-/-)

13. Tag: Ankunft an Ihrem Heimatflughafen oder erster Tag Ihrer Verlängerung.

Leistungen & Hinweise

Leistungen:

  • Alle Fahrten mit Allradfahrzeugen inkl. Fensterplatzgarantie
  • Alle Ausflüge und Pirschfahrten wie beschreiben inkl. Gebühren/Eintritte
  • Landestypische Mittelklasse-Unterkünfte mit privater Dusche und WC
  • Vollpension während der gesamten Reise mit Frühstück und Abendessen sowie
  • Mittagsimbiss/Lunchpaket
  • Trinkwasser (1,5 L pro Tag) Tag 3 bis 12
  • Deutschsprachige BLUE PLANET-Reiseleitungein

Nicht enthalten:

  • Internationaler Flug (ab € 650,-)
  • Visumgebühren
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Flughafengebühr beim Rückflug (z.Zt. US$ 5,00, ab Sansibar USD 30,00)
  • Unvorhersehbare Preisänderungen der Nationalparkgebühren

Teilnehmerzahl
min. 2 – max. 7 Personen

Preise 2024
Pro Person im Doppelzimmer ab Euro 3.875,00 zzgl. Flug
Einzelzimmerzuschlag: Euro 530,00 (* € 365,00)

Privatservice ab 2 Personen:
2 Personen + € 695,00, 3 Personen + € 240,00, ab 4 Personen ohne Aufpreis

Preise 2025
Pro Person im Doppelzimmer ab Euro 3.770,00 zzgl. Flug
Einzelzimmerzuschlag: Euro 540,00 (* € 465,00)

Privatservice ab 2 Personen:
2 Personen + Euro 710,00, 3 Personen + Euro 240,00, ab 4 Personen ohne Aufpreis

Faire Preisgestaltung

Diese Reisen werden auf der Basis des US$ abgerechnet. Unsere Kalkulation basiert auf einem Tauschverhältnis von 1,00 Euro = 1,07 bis 1,09 US$. Es gilt das Tauschverhältnis zum Zeitpunkt der Restzahlung 5 Wochen vor Abflug. Sollte dies unter 1,07 US$ liegen, müssen wir eine Preisanpassung nach oben vornehmen. Sollte der Kurs über 1,09 US$ liegen, werden wir Ihre Rechnung entsprechend nach unten anpassen! 2021 lag der Wert des Euro noch bei ca. US$ 1,15. Nur der schwache Euro hat hier schon eine deutliche Preissteigerung ausgelöst. Sollte der Euro wieder seine alte Stärke erreichen, könnte diese Reise auch für Sie wieder deutlich günstiger werden!

Anforderungen:
Es handelt sich um keine Extremtour. Sie sollten gesund sein und ein eher tropisches Klima gut vertragen können. Außerdem müssen Sie sich auf teilweise längere Fahrten auf schlechten Wegstrecken einstellen.

Wichtige Hinweise:
Bitte beachten Sie, dass Sie in einem Land mit einer völlig anderen Kultur reisen. Die Menschen hier haben eine andere Auffassung von Zeit- und Ordnungssystemen. Es kann nie garantiert werden, dass alle Fahrstrecken (z.B. wetterbedingt) problemlos zu bereisen sind. Daraus entstehende Verspätungen oder kleinere Abweichungen vom Reiseplan können im Extremfall die Folge sein.
Es besteht Visumspflicht.
Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über sinnvolle Impfungen. Wir empfehlen neben Tetanus/Polio/Diphtherie auch Hepatitis A und eine Malariaprophylaxe. Bei Kombination mit einem anderen ostafrikanischen Land und auch bei einer Verlängerung auf Sansibar wird eine Gelbfieberimpfung verlangt!
Alle Unterkünfte vorbehaltlich Verfügbarkeit.

Anmerkung:
Jeder Tansaniabesucher möchte wohl gerne die großen Tierwanderungen sehen, doch das Klima hat sich verändert und die Tiere wandern ausschließlich dem Regen hinterher. Theoretisch besteht ganzjährig die Chance, Tierwanderungen zu sehen. Doch auch ohne die Migration wird ein unglaublicher Tierreichtum geboten und Sie werden wirklich große Herden sehen können.

Kurz & knapp

  • Safari mit Allradfahrzeug
  • 13 Tage
  • Gästehäuser/ Lodges
  • Vollpension
  • Mind. 2 Personen
  • Deutschsprachige BLUE PLANET-Reiseleitung Ab Euro 3.770,00 pro Person zzgl. Flug

Unser Experte

Debbie & Horst (Tansania)

Debbie ist in Simbabwe geboren und aufgewachsen, studierte in Südafrika und Europa und arbeitete, wie ihr deutscher Ehemann Horst, viele Jahre selbst als Safari -Guide. Debbie und Horst leben seit über 20 Jahren in Tansania und gründeten dort ihr eigenes Safari-Unternehmen. Sie verfügen über eine größere Anzahl von Geländefahrzeugen, ein Team von sehr professionellen, deutschsprachigen Guides und betreiben die meisten Safari-Unterkünfte selbst. Mit all ihrer Erfahrung sorgen beide für Ihr perfektes Tansania-Erlebnis. (deutschsprachig)

Termine und Preise

Von / Bis

Preis in €

Plätze

Von / Bis

02.08.2024 – 14.08.2024

Preis in €

€ 4.150,- zzgl. Flug

Plätze

Von / Bis

16.08.2024 – 28.08.2024

Preis in €

€ 4.150,- zzgl. Flug

Plätze

Von / Bis

30.08.2024 – 11.09.2024

Preis in €

€ 4.150,- zzgl. Flug

Plätze

Von / Bis

13.09.2024 – 25.09.2024

Preis in €

€ 4.150,- zzgl. Flug

Plätze

Von / Bis

27.09.2024 – 09.10.2024

Preis in €

€ 4.085,- zzgl. Flug

Plätze

Von / Bis

11.10.2024 – 23.10.2024

Preis in €

€ 4.085,- zzgl. Flug

Plätze

Von / Bis

25.10.2024 – 06.11.2024

Preis in €

€ 3.875,-* zzgl. Flug

Plätze

Von / Bis

08.11.2024 – 20.11.2024

Preis in €

€ 3.875,-* zzgl. Flug

Plätze

Von / Bis

20.12.2024 – 01.01.2025

Preis in €

€ 4.085,- zzgl. Flug

Plätze

Von / Bis

10.01.2025 – 22.01.2025

Preis in €

€ 4.125,- zzgl. Flug

Plätze

Von / Bis

31.01.2025 – 12.02.2025

Preis in €

€ 4.125,- zzgl. Flug

Plätze

Von / Bis

07.02.2025 – 19.02.2025

Preis in €

€ 4.125,- zzgl. Flug

Plätze

Von / Bis

14.02.2025 – 26.02.2025

Preis in €

€ 4.125,- zzgl. Flug

Plätze

Von / Bis

28.02.2025 – 12.03.2025

Preis in €

€ 3.770,- * zzgl. Flug

Plätze

Von / Bis

14.03.2025 – 26.03.2025

Preis in €

€ 3.770,- * zzgl. Flug

Plätze

Von / Bis

06.06.2025 – 18.06.2025

Preis in €

€ 4.125,- zzgl. Flug

Plätze

Von / Bis

20.06.2025 – 02.07.2025

Preis in €

€ 4.125,- zzgl. Flug

Plätze

Von / Bis

04.07.2025 – 16.07.2025

Preis in €

€ 4.195,- zzgl. Flug

Plätze

Von / Bis

18.07.2025 – 30.07.2025

Preis in €

€ 4.195,- zzgl. Flug

Plätze

Von / Bis

01.08.2025 – 13.08.2025

Preis in €

€ 4.195,- zzgl. Flug

Plätze

Von / Bis

15.08.2025 – 27.08.2025

Preis in €

€ 4.195,- zzgl. Flug

Plätze

Von / Bis

29.08.2025 – 10.09.2025

Preis in €

€ 4.195,- zzgl. Flug

Plätze

Von / Bis

12.09.2025 – 24.09.2025

Preis in €

€ 4.195,- zzgl. Flug

Plätze

Von / Bis

26.09.2025 – 08.10.2025

Preis in €

€ 4.125,- zzgl. Flug

Plätze

Von / Bis

10.10.2025 – 22.10.2025

Preis in €

€ 4.125,- zzgl. Flug

Plätze

Von / Bis

24.10.2025 – 05.11.2025

Preis in €

€ 4.000,- * zzgl. Flug

Plätze

Von / Bis

07.11.2025 – 19.11.2025

Preis in €

€ 3.770,- * zzgl. Flug

Plätze

Von / Bis

21.11.2025 – 03.12.2025

Preis in €

€ 3.770,- * zzgl. Flug

Plätze

Von / Bis

19.12.2025 – 31.12.2025

Preis in €

€ 4.125,- zzgl. Flug

Plätze

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren